› ‹
Pro-Team – Steckbrief: Ueli Steck

Der Schweizer Ueli Steck gehört wohl zu den Ausnahmegestalten unter den Alpinisten! Die Speed-Begehung der drei Nordwand-Klassiker Eiger, Grandes Jorasses und Matterhorn innerhalb von 7 Stunden ist nur einer seiner Erfolge. Der gebürtige Emmentaler betreibt Speedhiking schon sehr lange.

 

» Speedhiking ist für mich eine willkommene Abwechslung. Durch das Verwenden der Stöcke wird auch der ganze Rumpf und die Armmuskulatur gestärkt – genau das was es zum Bergsteigen braucht. Das Entlasten der Kniegelenke ist für mich ein zusätzlicher positiver Effekt. «

Balken

Daten

 

 

Beruf

 

Die wichtigsten Erfolge

 

1976

 

 

 

 

2002

2005

 

2007

2008

 

 

2009

Geboren am 4. Oktober in Langnau im Emmental/Schweiz
Lebt in Ringgenberg bei Interlaken.
 
Bergsteiger, Zimmermann
 
• Erstbegehung des Mount Dickey in Alaska
• Solobesteigungen der Nordwand des Cholatse (6440 m)
und der Ostwand des Tawoche (6505 m) im Everest-Gebiet
• Eiger Speed Begehung in 3 Stunden 54 Minuten
• Neuer Eiger Speed Rekord 2 Stunden 47 Minuten
• Erstbesteigung der Tengkampoche Nordwand (6500 m)
• Speed Rekord Grandes Jorasses 2 Stunden 21 Minuten
• Speed Rekord Matterhorn 1 Stunde 56 Minuten
• Auszeichnung "Piolets d'Or
• "Golden Gate" Route am El Capitan/USA
• Besteigung des Gasherbrum II (8035 m) im Karakorum Gebirge /
Pakistan
• Expedition zum Makalu/Nepal
 
 
Mehr Infos unter:
www.uelisteck.ch
› ‹ ‹
FreeCounter
 

Was ist das?

 

Experten-Meinung

 

Los geht's!

 

Die Ausrüster

 

- Schuhe von LOWA

 

- Schuhe von Meindl

 

- Rücksäcke von Deuter

 

- Stöcke von LEKI

 

Training mit Thomas Wilhelmi

 

Tourentipps

 

Presse...

 

Thomas Wilhelmi | D

 

Hubert Gantioler | A

 

Ueli Steck | CH

 

Martina Schild | CH

 

Händler

 

Kontakt